Telefon: +49 (0) 58 23 – 80 38

Rasenkalender

Eine Jahresübersicht

Sie sind hier:

Ihr Rasenkalender



kalender_jan
Pflegen Sie Ihre Geräte und schärfen Sie die Messer der Mähmaschinen. Ansonsten gilt: Füße hochlegen!


kalender_feb
Abharken von Laub und Ästen. Bei zu hohem Rasen (ca. 5-6 cm) und frostfreier trockener Witterung, kann bereits gemäht werden. Wichtig dabei: Scharfe Messer.

kalender_mar
Erste wichtige Düngung des Rasens mit schnell wirksamem Stickstoffdünger, sog. Starterdünger, (5-6 Gramm N/m²). Für eine evtl. erforderliche Nachsaat ist es noch zu früh. Düngung am besten vor Regen. Bei Bedarf Mähen nicht vergessen!

kalender_apr
Regelmäßiges Mähen, damit der Rasen wieder schön dicht wird. Zweite Düngergabe mit einem Langzeitdünger, eine evtl. anstehende Unkrautbekämpfung kann bei warmer Witterung erfolgen. Achtung: es darf dabei keinen Nachtfrost geben. Bei Bedarf wässern!

kalender_mai
Regelmäßiges Mähen, Messer schärfen nicht vergessen, bei Bedarf Wässern und evtl. Moosbekämpfung. Eine notwendige Vertikutiermaßnahme kann jetzt erfolgen. Nachsaat wenn erforderlich mit einer Regenerationsmischung.

kalender_jun
Die Sommerdüngung steht an, weiterhin regelmäßig Mähen und Wässern. Mähen Sie den Rasen nicht zu kurz, da die Gefahr der Verbrennung besteht.

kalender_jul
Weiterhin auf regelmäßiges Mähen achten. Es kann sehr trocken werden, wässern ist deshalb jetzt besonders wichtig. Achtung: Es können Krankheiten wie z.B. Dollarspot oder Rotspitzigkeit auftreten. Gegenmaßnahme: düngen.

kalender_aug
Achten Sie weiter auf Krankheiten, besonders an heißen Tagen (Dollarspot). Ansonsten mähen und wässern.

kalender_sep
Anfang September erfolgt eine Herbstdüngung um Krankheiten (Schneeschimmel) vorzubeugen. Erstes Laub beseitigen, auf Krankheiten wie Schneeschimmel achten.

kalender_okt
Eine leichte Winterdüngung mit kaliumbetontem Dünger zur Vorbeugung gegen Winterkrankheiten und zur besseren Frosthärte. Laub beseitigen.

kalender_nov
Wichtig! Laub vom Rasen entfernen. Letztes mal mähen.

kalender_dez
Bei Frost den Rasen nicht betreten, da die Grashalme brechen können und der Rasen nachhaltig geschädigt wird.